Jetzt hat es mich auch erwischt! Nachdem ich davon schon gehört hatte, hat mich das letzte Update von Joomla damit überrascht, dass sich Benutzer anschließend nicht mehr anmelden konnten. Auf einer Webseite kam einfach nur die Fehlerseite, die Joomla üblicherweise anzeigt, wenn es eine Seite nicht gefunden hat. Auf einer anderen Webseite kam die Meldung, dass private Inhalte nicht angezeigt werden können.

Beide Fehler haben ein und dieselbe Ursache: In der Assets-Tabelle von Joomla, die man auch als Inventarliste bezeichnen könnte, gab es plötzlich mehrere Einträge mit einer parent_id von 0. Das darf nicht sein, denn es kann nur einen geben, und das ist root. Alles andere muss eine parent_id von mindestens 1 haben! Ich konnte noch nicht herausfinden, warum da plötzlich so viele Nullen in der parent_id stehen, aber die Vermutung liegt auch hier nahe, dass da beim Update irgend etwas schief gelaufen ist. Vielleicht liegt es ja daran, dass ich die Seite vor längerer Zeit von Joomla 1.7 auf 2.5 migriert hatte?

Jedenfalls: Abhilfe schafft das Ändern der falschen Nullen auf einen anderen Wert. Ich habe sie mit einer 1 überschrieben und bisher keine Probleme feststellen können.

Vorgehensweise

phpMyAdmin öffnen und in der Tabelle #__assets (wichtig ist eigentlich nur das _assets, denn #_ ist ein Platzhalter für den Tabellen-Präfix, der bei jeder Installation ein anderer sein kann), nach der Spalte parent_id aufsteigend sortieren lassen (auf den Spaltenkopf der Spalte parent_id klicken) und man sieht schon die Übeltäter. Bei neueren Versionen von phpMyAdmin reicht ein Doppelklick in dem entsprechenden Feld, um in den Editier-Modus für dieses Feld zu kommen. Bei älteren Versionen muss man den Umweg über Bearbeiten am Zeilenanfang gehen.

Newsletter-Anmeldung

Hinweis: Ihre eingegebenen Daten werden von mir nur für die Registrierung zum und den Versand des Newsletters verwendet. Diese Daten werden von mir verarbeitet und gespeichert. Weitere Informationen erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Infos rund um Joomla!-Erweiterungen von Boldt Webservice, insbesondere BwPostman. Der Newsletter wird nur versendet, wenn es etwas neues gibt.

Bitte helfen Sie uns Spam zu vermeiden, und lösen Sie diese kleine Aufgabe!

captcha

() Pflichtfelder

×

Freiwilliges Honorar

Wenn Sie Boldt Webservice gut finden, freue ich mich über ihre Unterstützung:
  • Empfehlen Sie Boldt Webservice weiter
  • oder lassen Sie mir ein freiwilliges Honorar zukommen, wenn Ihnen die Tipps auf dieser Seite oder die Erweiterungen für Joomla eine Hilfe waren. Die Abwicklung erfolgt über Paypal.

Sie unterstützen mit ihrem freiwilligen Honorar auch die Neu- und Weiterentwicklung freier Software und Erweiterungen für das CMS Joomla.

Geben Sie einfach unten den Betrag ein, den Sie mir zukommen lassen möchten und klicken auf den Button freiwilliges Honorar: