Wenn Computerviren der Krebs des Internet sind, dann sind Abmahnungen mittlerweile zur Pest des Internets geworden.

Ursprünglich wurden Abmahnungen dazu eingeführt, dass man auf deutliche Weise jemanden darauf aufmerksam machen kann, dass hier auf einer Website ein Rechtsverstoß vorliegt. Es war nicht vorgesehen, dass Abmahnungen immer gleich etwas kosten sollen.

Heute jedoch sind Abmahnungen sehr stark in den Verruf geraten, Website-Betreiber abzuzocken. Man hört kaum noch von Abmahnungen, wo es erst dann ans Geld geht, wenn man den Mangel an der Website nicht unverzüglich abstellt. Nein, manch ein findiger, aber windiger Rechtsanwalt, der vermutlich auf ehrliche Weise kaum an Klienten kommt, hat sich dieses Tätigkeitsgebiet auserkoren, um Geld zu verdienen. Glücklicherweise hat das mittlerweile so mancher Richter mitbekommen, so dass solche Rechtsanwälte, die durch häufiges Abmahnen auffällig geworden sind, selbst ins Kreuzfeuer der Justiz geraten können.

Ich kann nicht verstehen, dass man bei einer Abmahnung so an die 1000€ Anwaltskosten zahlen soll, wenn eine deutliche Mail oder ein deutlicher Brief genügt hätte, um darauf hinzuweisen, dass hier ein Rechtsverstoß vorliegt. Dummerweise sind die Anwaltskosten in sehr weitem Rahmen legal. Sogar relativ hohe Anwaltskosten. Denn diese richten sich nach dem Streitwert, der üblicherweise vom abmahnenden Anwalt festgelegt wird. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Gegen einen hohen Streitwert und damit die Höhe der Anwaltskosten anzugehen, erfordert meist, dass man selbst einen Anwalt einschaltet, der natürlich auch wieder kostet. Es ist also egal, ob man dagegen vorgeht oder nicht, es kostet meist eine ganze Stange Geld. Entweder füttert man den eigenen Anwalt oder eben den abmahnenden Anwalt.


Newsletter Subscription

Hint: Your entered data are only used to register to and sending of the newsletter. Your data will be processed and stored by me. For more information have a look at my privacy policy.

Infos about Joomla! extensions of Boldt Webservice, especially BwPostman. The newsletter will only be sent if there are any news.

Please help us prevent spam, and solve this little math question!

captcha

() Mandatory fields

×

Voluntary salary

If you like Boldt Webservice then I would be glad about your backing:
  • Recommend Boldt Webservice
  • If you want to support my work with a donation, please click on the following button - the donation will be handled via paypal.

With your voluntary salary you also support the development of free software and extensions for the CMS Joomla.

Enter your amount below and click on the following button: